festival.16

aDevantgarde.16
GRENZEN
03. Juni – 13. Juni 2021 in München
Music Festival
Made by Composers

Eine Veranstaltung von aDevantgarde e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Leitungsteam
Künstlerische Leitung: Alexander Strauch, Markus Lehmann-Horn
Künstlerisches Betriebsbüro: Christian Dieck
Weitere Projektverantwortliche: Jakob Stillmark

Hier finden Sie die Stream-Termine der Live-Konzerte wie der geschlossenen Veranstaltungen: Streams/Medien

Das Programmheft des 16. aDevantgarde Festivals können Sie auch digital auf dieser Seite erwerben.

Folgende Veranstaltungen werden Stand 02.06.2021 mit Live-Publikum oder als geschlossene Veranstaltung stattfinden können:

– GESCHLOSSENE VERANSTALTUNG: Preconcert – Der Neue Hoagartn am 03. Juni 2021, 20 Uhr, Einstein Kultur, Stream-Premiere 09. Juni 2021, 20 Uhr.

– GESCHLOSSENE VERANSTALTUNG:Music for Lost Places, 04./05. Juni 2021, 18 Uhr, MUCCA. Stream-Premiere 12. Juli 2021, 20 Uhr der Veranstaltungs-Dokumentation.

– LIVE-PUBLIKUM: Diaries2Music: 06. / 07. Juni 2021 je 20 Uhr, Black Box, Gasteig, Karten unter www.muenchenticket.de. Stream-Premiere am 15. Juni 2021, 20 Uhr.

– LIVE-PUBLIKUM: Viola Unlimited: 08. Juni 2021, 20 Uhr, schwere reiter, Anmeldung unter www.schwerereiter.de. Stream-Premiere am 20. Juni 2021, 20 Uhr.

– GESCHLOSSENE VERANSTALTUNG: Schlagend / POPulist: 10. Juni 2021, 20 Uhr, Reaktorhalle, Stream-Premiere am 23. Juni 2021, 20 Uhr, Sendung des BR-Klassik Mitschnitts am 12.08.2021 um 20:05 Uhr im Rahmen der „Festspielzeit” auf BR-KLASSIK.

– LIVE-PUBLIKUM: Exotica: EXKURSION ALPIN: 11. Juni 2021, 20 Uhr und 13. Juni 2021, 12 Uhr, Black Box, Gasteig, Karten unter www.muenchenticket.de. Stream-Premiere am 17. Juni 2021, 20 Uhr.

– GESCHLOSSENE VERANSTALTUNG: Über die Grenzen, 12. Juni 2021, 21 Uhr, Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Stream-Premiere am 29. Juni 2021, 20 Uhr, Sendung des BR-Klassik Mitschnitts am 09.08.2021 um 20:05 Uhr im Rahmen der „Festspielzeit” auf BR-KLASSIK.

– LIVE-PUBLIKUM: (No) Borders: 13. Juni 2021, 20 Uhr, schwere reiter, AUSVERKAUFT. Stream-Premiere am 07. Juli 2021, 20 Uhr.

Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Geplant ist die 16. aDevantgarde als analoges Festival. Fast jedes Konzert wird auf unserem Youtube-Kanal als Stream ca. 7 Tage später abrufbar sein.

Motto: GRENZEN
Grenzen – der Begriff lässt sich von mehreren Seiten betrachten:
Grenzen setzen. Grenzen überschreiten. Stilistische Grenzen, Grenzen der Wahrnehmung, physische Grenzen und natürlich, die für den Künstler Abgrenzung im Eigenem, um sich für Neues zu öffnen.

Der menschlichen Wahrnehmung sind Grenzen durch die fünf Sinne gesetzt. Akustische Ereignisse z.B. sind individuell abhängig von 12 HZ bis 20.000 HZ wahrnehmbar. Je nach Wesensart des Klangs und kultureller Prägung des Hörenden werden sie kategorisiert, begrenzt. Man kann sie physiologisch oder ästhetisch überschreiten.

Menschliche Gesellschaften verordnen sich Grenzen des Verhaltens. Das schafft mitunter Identität. Nach Außen umgibt sich eine Gesellschaft mit Grenzen, deren Durchlässigkeit oder Burgcharakter das Verhältnis zu benachbarten Gesellschaften widerspiegeln: Kaiser oder Präsidenten bauen Mauern in und um ihre Gesellschaft, Geflüchtete und Personen mit schwachen sozialen Status überwinden diese.

Dem gegenüber steht die Entgrenzung: im Künstlerischen oder Ästhetischen durchaus inspirierend, in humanistischen Belangen fatal.
Musik definiert kleinste, kleine und große Abschnitte durch parametrische Abgrenzungen. Daraus kann ein Stil, ein Genre, Ästhetik entstehen.

Mit „no borders“ tut sich das Festival mit dem Münchener Kammerorchester zusammen, das in der Saison 20101/21 den Begriff der „Nachbarschaft“ untersucht. Starre Grenzen will die Schlagzeugklasse Alexej Gerassimez „Schlagend / POPulist“ im Verein von Komposition und Perkussion durchbrechen. „Music for Lost Places“ überwindet das Schweigen eines verlassenen Ortes. Mit kurzen Tagebuchvertonungen aus verschiedenen Epochen untersuchen Gordon Kampe, Katharina Schmauder, Fredrik Schwenk, Nélida Béjar und Alexander Strauch die Grenzen der Zeit. Johannes X. Schachtner und Markus Schmitt übersetzen Maurizio Kagels „Exotica“ als „Exkursion Alpin“ in den Kontext alpenländischen Instrumentariums. KP Werani demonstriert mit „Viola Unlimited“, wie weit die Welt der Bratsche ist. „Der Neue Hoagartn“ setzt den traditionellen Charakter des Musizierens als gesellschaftlich verbindenden Akt fort. Das BR-Chorprojekt „Über die Grenzen“ hebt Abgrenzungen auf und überführt sie mit Werken von Rupert Huber, Robert Moran und Sandeep Bhagwati in ein utopisches Miteinander.

Die Hälfte aller Werke, die bei der 16. aDevantgarde auf dem Programm stehen, sind Uraufführungen.

Wir freuen uns, dass wir durchgehalten haben und in einer Zeit von Krankheit und Not, von Absagen und Verschiebungen kultureller Veranstaltungen unser Festival nun vielleicht doch mit Live-Publikum durchführen können. Die positiven Entwicklungen des Frühjahrs 2021 geben uns die Hoffnung, dass die in der Corona-Krise zur Pandemiebekämpfung errichteten Einschränkungen und Grenzziehungen dank Wissenschaft sowie vielfältiger gesellschaftlicher und individueller Anstrengungen sukzessiv wieder zurückgenommen werden können. Ob live oder nicht: Fast jedes Konzert wird ca. eine Woche später als Stream abrufbar sein. Details dazu finden Sie auf www.adevantgarde.de unter der jeweiligen Veranstaltung.

 

Preconcert - Der Neue Hoagartn

Komponierende, Musizierende und Denkende der Münchner Szene treffen in…

Veranstaltungsdatum
03. Juni 2021 um 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Einstein Kultur
Einsteinstr. 42
81675 München

Music for Lost Places

4./5. Juni 21, Fr./Sa. 18 Uhr: GESCHLOSSENE VERANSTALTUNG. Lost…

Veranstaltungsdatum
04. Juni 2021-05. Juni 2021 um 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
MUCCA – Munich Center of Community Arts
Schwere-Reiter-Straße 2,
80797 München

Diaries2Music - Über die Grenzen der Zeit

6./7. Juni 21, So./Mo. je 20 Uhr: In den…

Veranstaltungsdatum
06. Juni 2021-07. Juni 2021 um 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Black Box, Gasteig München
Rosenheimer Straße 5
81667 München

Viola Unlimited

Der Viola-Solist und Komponist KP Werani präsentiert Werke, die…

Veranstaltungsdatum
08. Juni 2021 um 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schwere Reiter
Dachauer Straße 114
80636 München

Schlagend / POPulist

Schlagzeug ist das Instrumentarium von Demonstrationen und Sinnbild des…

Veranstaltungsdatum
10. Juni 2021 um 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Reaktorhalle
Luisenstraße 37a
80333 München

Exotica: EXKURSION ALPIN

Fr. 11.6.21 20h, So. 13.6.21 12h: In Mauricio Kagels…

Veranstaltungsdatum
11. Juni 2021-13. Juni 2021 um 00:00 Uhr

Veranstaltungsort
Black Box, Gasteig München
Rosenheimer Straße 5
81667 München

Über die Grenzen - Chor des BR

Das Einende und das Trennende thematisieren die Komponisten Rupert…

Veranstaltungsdatum
12. Juni 2021 um 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke
Katharina-von-Bora-Str. 10
80333 München

(No) Borders - Münchener Kammerorchester

Das aktuelle Saison-Motto des MKO heißt „Nachbarschaft“. Im Festival…

Veranstaltungsdatum
13. Juni 2021 um 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schwere Reiter
Dachauer Straße 114
80636 München