festival.01

Vom 5. Juni bis 9. Juni 1991 wurde das erste aDevantgarde-Festival veranstaltet. Es gab u.a.: Kammerorchesterkonzerte im Carl-Orff-Saal des Münchener Gasteigs (mit Manfred Schreier), ein Konzert „Neue Musik auf alten Instrumenten“, Neue Strassenmusik auf dem Marienplatz, „Neue Tafelmusik“ im Stadtmuseumscafé, eine Diskussion mit illustren Komponisten wie Helmut Lachenmann (der die verzweifelte Frage stellte, „haben Sie Angst vor Darmstadt, Herr Eggert?“), und ein Marathonkonzert in der Münchener Musikhochschule, u.a. mit zwei Opernuraufführungen (z.B. „Der Jäger von Fall“, Musik Lutz Landwehr nach einem Libretto von Wilhelm Killmayer, Regie: Tilman Knabe) .

Keine Veranstaltungen in diesem Festival

Mitwirkende

Composers

Artists