DE AZEVEDO, Caio

Komposition, Violoncello

Caio de Azevedo, *1993 in Salvador, Brasilien. Als Mitglied der NEOJIBA (State Centers for the Youth and Children`s Orchestras of Bahia) war er als Cellist, Lehrer und Komponist tätig. Er studierte Cello und Komposition an der Universidade Federal da Bahia, derzeit studiert er als Stipendiat der Orlandus Lassus Stiftung (Rotary Club München) im Masterstudiengang Komposition bei Prof. Moritz Eggert an der Hochschule für Musik und Theater München. Zusammenarbeit mit renommierten Ensembles (MIVOS String Quartet (USA), International Contemporary Ensemble (USA), Camará Ensemble (BR), Quarteto Radamés Gnattali (BR), Ensemble Recherche (DE) und dem Oktopus Ensemble (DE) 2018; UA einer Kurzoper bei der Münchener Biennale. Preisträger des Lindembergue Cardoso Composition Contest (Bahia) swie 2. Preis und Publikumspreis beim First Composition Prize of Bahia.