DÖTTLINGER, Marco

Komposition

wurde 1984 in St. Johann in Tirol geboren, studierte ab 1998 Trompete am Tiroler Landeskonservatorium. Er studierte Komposition und Musiktheorie an der Universität Mozarteum in Salzburg bei Christian Ofenbauer, Elektronische Komposition bei Achim Bornhöft. Es folgte ein Studienaufenthalt am Konservatorium Paris, später bei bei Georg Friedrich Haas in Basel. Derzeit ist er als Assistent im Studio für Elektronische Musik (SEM) des Mozarteums beschäftigt. Er arbeitete u.a. zusammen mit dem ensemble recherche, dem Österreichischen Ensemble für Neue Musik) und dem Ensemble handwerk Köln. Seine Werke wurden u.a. beim Festival stART in Salzburg, beim Festival Biennale Salzburg, beim Kompakt-Festival elektro-akustischer Musik on/off in Limburg und dem Festival Next-Generation am Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe gespielt.

Mehr unter www.moz.ac.at