Diaries2Music – Über die Grenzen der Zeit

Diaries2Music – Über die Grenzen der Zeit

6./7. Juni 21, So./Mo. je 20 Uhr: In den Auftragskompositionen zu „Diaries2Music“ befassen sich Nélida Béjar, Gordon Kampe, Katharina Schmauder, Peter Schöne, Fredrik Schwenk und Alexander Strauch mit der Vertonung von Ausschnitten aus Tage-, Logbüchern und Texten von Nélida Béjar und Levin Handschuh. Diese Komprimierung findet sich in der kompakten Besetzung des Projekts wieder. Die Sänger*innen singen a capella, begleiten sich selbst mit Alltagsgegenständen oder werden von der E-Gitarre flankiert.

Uraufführungen von Nélida Béjar, Gordon Kampe, Katharina Schmauder, Peter Schöne, Fredrik Schwenk und Alexander Strauch.

Mit: Peter Schöne (Bariton), Sebastian Myrus (Bass) und Verena Maria Schmid (Sopran) sowie Adrian Pereyra und Ruben Matia Santorsa (E-Gitarren).

Förderer: Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferates der Landeshauptstadt München. Gefördert von Musikfonds e.V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie durch den Bezirk Oberbayern, die Ernst von Siemens Musikstiftung, die GEMA-Stiftung und von Förderungs- und Hilfsfonds Deutscher Komponistenverband.
Partner: Gasteig München.

Karten zu 17 € / ermäßigt 10 € über www.muenchenticket.de und an der Abendkasse 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Es gelten die Hygienevorschriften der Spielstätte. Der Zugang kann nur nach den jeweils geltenden Regelungen zur Testpflicht gewährt werden. Live-Publikum kann coronabedingt untersagt sein. Das Konzert wird auf alle Fälle für ein Video-Streaming aufgezeichnet, das ca. 7 Tage nach dem Datum der Veranstaltung stattfindet und hier gesondert bekanntgegeben wird.

Veranstaltungsdatum
06. Juni 2021-07. Juni 2021 um 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Black Box, Gasteig München
Rosenheimer Straße 5
81667 München