Ensemble GO GUITARS

Ensemble GO GUITARS

Musik füt 5 E-Gitarren

Zunächst scheinen fünf E-Gitarren auf einem Festival für zeitgenössische E-Musik etwas fehl am Platz zu sein, denkt man doch bei ihrer Erwähnung eher an Rock- und Popkonzerte, schrille Kostüme und kreischende Teenager. Doch in den letzten Jahrzehnten hat die E-Gitarre sich immer stärker ihren Weg in die Besetzungen zeitgenössischer Kompositionen gebahnt. Dieser Entwicklung trägt die A?Devantgarde Rechnung und präsentiert zum ersten Mal in München das Ensemble GO GUITARS, ein Neue-Musik-Ensemble in reiner E-Gitarren-Besetzung.

Doch Elemente des POP bleiben nicht ganz außen vor, flicht doch Fredrik Zeller in seine Komposition Pink-Floyd-Anleihen ein, während Weidner und Schneider die Geschwindigkeit “das Bild von rasend schnellen Händen, die an den Seiten arbeiten und dabei Klänge von unglaublicher Zartheit hervorbringen” (Schneider) fasziniert. “Go Guitars” schließlich, von dem New Yorker Komponisten Komponistin Lois V Vierk geschrieben, ist für das Ensemble GO GUITARS von besonderer Bedeutung, denn anlässlich einer Aufführung von “Go (Go jap.fünf) GUITARS” gründeten die Gitarristen Christian Bergmann, Gunnar Geisse, Gregor Holzapfel, Harald Lillmeyer und Adrian Pereyra 1997 das gleichnamige E-Gitarren-Quintett. Seitdem haben sie zahlreiche Werke (ur-)aufgeführt, die größtenteils speziell für GO GUITARS geschrieben wurden. Auf ihrer Suche nach außergewöhnlichen Kompositionen für ihr Ensemble zeichnet die fünf Musiker dabei eine große Unverkrampftheit und Offenheit für die verschiedensten ästhetischen Ansätze aus – die Bandbreite reicht von rockmusikalischen Einflüssen, Einbindung von Live-Elektronik bis hin zu Improvisation und experimentellen Grenzgängen.

Programm:

Fredrik Zeller: Mal Strom – mal kein Strom (1999)
Kammermusik für 5 elektrische Gitarren

Bernhard Weidner: Miniatur (2000/2001)
für E-Gitarren-Quintett und Zuspielung
mit Texten von Adalbert Stifter und Rainer Maria Rilke (UA)

Joachim F.W. Schneider: Lines, a couple of fields … (2001)
für 5 E-Gitarren (UA)

Lois V. Vierk Go Guitars (1981)
für 5 elektrische Gitarren

Mitwirkende
Ensemble GO GUITARS: Christian Bergmann, Gunnar Geisse, Gregor Holzapfel, Harald Lillmeyer, Adrian Pereyra – E-Gitarren

Zoro Babel: Tontechnik

Veranstaltungsdatum
17. Juni 2001 um 20:30 Uhr

Veranstaltungsort
i-camp / Neues Theater München
Entenbachstr. 37
81541 München