JAM – Orchestra +

JAM – Orchestra +

Die Vermischung von verschiedenen Arten der Populärmusik und klassischen Klängen findet längst statt und ist sehr gefragt – leider gibt es kaum Repertoire, das über den illustrativen Anspruch der Filmmusik oder die so genannten ›Crossover‹ – bzw. ›Ambient‹-Projekte hinausgeht. Gemeinsam mit dem 15. aDevantgarde-Festival möchte das MKO einen Schritt weitergehen auf der Suche nach neuen, radikalen Stücken, die die zeitgenössische, klassische Kompositionsästhetik gezielt durch die klanglichen Spielarten der Populärkultur (Elektronik, Sampling, Performance) erweitern.

Programm
Uraufführungen von Nicole Lizée (Kanada), Markus Lehmann-Horn (Deutschland) und Jesper Nordin (Schweden) sowie ein bestehendes Werk von Michael Gordon (USA)

Mitwirkende
Münchener Kammerorchester
Gregor A. Mayrhofer, Dirigent
N.N., Klavier und Electronics

Künstlerische Projektleitung: Markus Lehmann-Horn mit Münchener Kammerorchester

Eintritt 15 €, ermäßigt 10 €, Karten über München Ticket, Telefon 089 – 54 81 81 81

Förderer des Konzerts: Ernst-von Siemens-Musikstiftung
Kooperationspartner: Münchener Kammerorchester

Veranstaltungsdatum
02. Juni 2019 um 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schwere Reiter
Dachauer Straße 114
80636 München