Rotkäppchen, lauf! – Klonk! Nr. 3

Rotkäppchen, lauf! – Klonk! Nr. 3

Ein Musiktheater in vier Bildern für Kinder und Erwachsene

Jedes Kind kennt es und jeder Erwachsene auch: das Mädchen mit der
roten Kappe, das allein durch den Wald läuft, um seine Großmutter zu
besuchen. In „Rotkäppchen, lauf!“ träumt ein kleines Mädchen seine eigenen
Versionen des Grimmschen Märchens, und die Ebenen zwischen
Realität, Märchen und Traum verwirren sich.
So klettern die Bäume aus Rotkäppchens Wald ins Zimmer des Mädchens,
das Innenleben des Korbes wird lebendig, das Brot fürchtet sich
im Wald, dem Wein wird ganz schwindelig. Kein Wunder, dass „Rotkäppchen“
in seinem Bett Hunger bekommt, ihr Magen knurrt, aber
nein, das ist der Wolf, der unter ihrem Bett lauert …

Eine Koproduktion mit dem Theater Osnabrück
Gefördert durch: Konzert des Deutschen Musikrates

 

Programm:
Mit Kompositionen von:
Claus Kühnl
Jan Müller-Wieland
Charlotte Seither
Markus Schmitt

Mitwirkende:
Nadja Loschky (Regie)
Andrea Heuser (Libretto)
Marius Stieghorst (Musikalische Leitung)
Martin Fischer (Bühne und Kostüm)
Dorit Schleissing (Dramaturgie)
Brigitta Otto (Regieassistenz)
Sänger:
Irene Kurka (Sopran)
Eva Schneidereit (Mezzosopran)
Marco Vasalli (Bariton)
Ingrid Padeffke (“Das Kind”)
Mitglieder des Osnabrücker Symphonieorchesters:
Nathalie Amtstutz (Harfe)
Sascha Hermann (Horn)
Sabine Szacknys (Flöten)
Kaori Yoshida (Viola)
Stefan Zwick (Kontrabass)

Eintritt: Karten: Euro 8,00 / erm. Euro 5,00

Gefördert durch: Konzert des Deutschen Musikrates; mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferates der Landeshauptstadt München

Eine Koproduktion mit dem Theater Osnabrück

Veranstaltungsdatum
20. Juni 2007 - 21. Juni 2007 um 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
i-camp / Neues Theater München
Entenbachstr. 37
81541 München